Sie sind hier: Startseite > Aufarbeitung von Schneidebrettern

Aufarbeitung von Schneidebrettern

Uns ist die Einhaltung internationaler Hygiene-Standards überaus wichtig. Wir möchten deshalb unsere Kunden bei der Durchführung der Hygiene-Eigenkontrolle und der Pflege ihrer Schneidebretter unterstützen. Dabei orientieren wir uns an den Europäischen Lebensmittel-Hygienegesetzen, der HACCP-Norm.

 

LIGNVM Empfehlung: Bei der Lebensmittelzubereitung kommen Schneidebrettern und Hackblöcken in Kontakt mit Keimen. Reinigen und pflegen Sie die Bretter nach Gebrauch gemäß unseren Pflegehinweisen für Schneidebretter. Kontrollieren Sie regelmäßig das Brett auf sichtbare Veränderungen, um mögliche Gefahren zu verringern.

Schneidebrett Aufbereitungsservice

Auch bei noch so guter Pflege wird die Oberfläche Ihres Schneidbretts irgendwann leiden. Das ist aber längst kein Grund das Brett in den Müll zu werfen. Natürlich können Schneidebretter wieder aufgearbeitet werden, so dass Sie danach wieder wie neu erscheinen.

 

Um die Nutzungsdauer von wertvollen Schneidebrettern zu verlängern, bieten wir unseren Kunden den Aufbereitungsservice an. Dabei übernehmen wir je nach Zustand des Schneid-Brettes die Reinigung, Aufarbeitung und Pflege von Schneidebrettern und Hackblöcken für Sie.

 

HACCP-Norm

Die HACCP-Norm (Hazard Analysis Critical Control Point) bietet 7 grundlegende Prinzipien, nach der eigene Kontrollen durchgeführt werden soll:

 

  • Durchführung einer Gefahrenanalyse inkl. einer Risikobewertung
  • Ermittlung von kritischen Kontrollpunkten
  • Festlegung von kritischen Grenzwerten
  • Einrichtung eines Systems zur Überwachung der Kontrolle des Critical Control Point
  • Etablierung von Korrekturmaßnahmen
  • Festlegung von Verifikationsmaßnahmen
  • Etablierung einer Dokumentation von Verfahren und Protokollen

Wir bereiten Ihr Schneidbrett auf!

  1. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Senden Sie uns eine E-Mail, am besten mit ein paar Bildern Ihres Schneidbretts.

    Hintergrund: Nicht alle Bretter eignen sich für eine Aufbereitung. Bretter aus billigen, weichen Hölzern verziehen sich oft und tragen auch bei normaler Nutzung schnell tiefe Einschnitte davon. Die Aufbereitung solcher Bretter ist nicht möglich.
     
  2. Wir prüfen, ob die Aufbereitung Ihres Schneidebretts sinnvoll ist. Wenn dies der Fall ist, machen wir ihnen ein attraktives Angebot.
     
  3. Sie senden uns Ihr Schneidebrett.
     
  4. Wir reinigen das Brett, schleifen die Oberfläche so weit ab, dass die Einschnitte beseitigt werden und imprägnieren die Oberfläche wie bei einem neuen Brett. Danach ist das Schneidebrett wieder fast wie neu!
     
  5. Nach ca. 3 Arbeitstagen senden wir Ihnen das Schneidebrett zurück.

    Viel Spaß mit Ihrem "neuen" Schneidebrett!